VfL Neidenbach erzielt großartige Resultate in der aktuellen Fußballsaison

VfL Neidenbach erzielt großartige Resultate in der aktuellen Fußballsaison

Oct 1, 2018 Nachrichten by admin

Als der Fußballclub per Relegation aus der Kreisliga A abstieg, haben die Verantwortlichen in die weitere Zukunft zunächst mit Skepsis geblickt. Doch mit der Rückkehr einiger verletzter Spieler und dank beharrlicher Trainingsarbeit, hat sich die Mannschaft wieder an der Spitze der Kreisliga B2 etabliert und ist auf dem Weg zu ihrer alten Stärke. In den letzten Wochen hatten Sie die Gelegenheit, einige tolle Spiele zu beobachten, in welchen Neidenbach auch außerordentliche Resultate erzielt hat.

Für die lokalen Fußballfans sind die Spiele von VfL Neidenbach eine gute Gelegenheit, sich mit ihren Freunden, aber auch der ganzen Familie zu amüsieren. Wenn es aber draußen regnet oder Sie aus irgendeinem anderen Grund lieber zuhause bleiben möchten, so können Sie auch entspannt und kostenlos Online-Spiele oder in einem Online-Casino spielen. Vor allem wenn Sie Spielautomaten bevorzugen, können Sie z. B. die folgenden Automaten hochdrücken Tricks befolgen, damit das Vergnügen noch größer wird. Die Risikobereitschaft beim Automaten hochdrücken ist das Wichtigste. Man kann im Fun-Modus eigene Gewinne abräumen, wobei das Spielen mit Echtgeld für noch größeren Nervenkitzel sorgt. Schon bald entwickelt man den eigenen Rhythmus und dann geht schon alles praktisch von alleine.

Resultate und Tabellenstand

Der Vfl Neidenbach hat seit seiner Gründung nur Erfolge gereiht. Nach guten Resultaten in den Vorbereitungsspielen und guter Form stiegen sie im Spieljahr 2011/12 in die Kreisliga A auf und von da an spielten sie konstant in der ersten Kreisliga des Bundeslandes Rheinlandpfalz. Im Jahr 2012/13 spielten die Neidenbacher eine sehr gute Saison. Viele Abgänge und Zugänge führten dazu, dass die Mannschaft nicht ihr ganzes Potenzial unter Beweis stellen konnte. Eine sehr junge Mannschaft hat damals das Beste aus sich geholt. Später im Spieljahr 2013/14 kam diese junge Mannschaft sogar auf Platz 5, mit nur zwei Punkten Rückstand von dem dritten bzw. vier Punkten Rückstand von dem zweiten Platz.

Im Spieljahr 2014/15 trugen zahlreiche Sperren und Verletzungen dazu, dass der Verein am Ende erst den Platz 13 belegte und auf dem Jahr darauf wieder in die Kreisliga B abstieg. Dann gab es noch ein Kaderwechsel und die Mannschaft aus der Gemeinde Bitburg-Prüm spielte konstant und belegte grad den Platz drei auf der Tabelle.

Allein in der letzten Woche wurden zwei Spiele ausgetragen, die mit tollen Resultaten begeisterten. Am 4. Oktober feierte die Mannschaft mit einem Sieg von 6:1 gegen den SV Neunkirchen-Steinborn, der zum Zeitpunkt auf Rang 3 in der A-Klasse rangierte. Am 12. Oktober ging es auf erfolgreiche Punktejagd im Nachholspiel gegen den zweitplatzierten Dist. Am 12. Oktober fiel im Spiel gegen die SG Priest in letzter Sekunde (93. min) ein Tor, mit dem das Spiel 2:2 gegen den Tabellenführer endete. Somit bleibt die SG Preist weiter mit 5 Punkten Vorsprung auf Platz 1 in der Tabelle.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *